Unser Weihnachtskonzert war ein voller Erfolg

Konzert unter dem Dach

Weihnachtskonzert unter dem Dach in der Cracauer 66

Unser erstes Konzert in der Cracauer66 fand am 21. Dezember als Weihnachtskonzert statt und war sehr gut besucht. Die besinnliche Stimmung war bei den Besuchern deutlich zu spüren. Frank Schöpke, selbst Musiker aus Magdeburg formulierte es so: „Man kann also doch noch zu einer Veranstaltung im Dezember gehen, in der die Adventszeit und das Weihnachtsfest als Themen noch würdevoll und besinnlich in der Kunst und Kultur zu erleben sind.“
Diese drei Künstler haben sich extra für dieses Konzert zusammengeschlossen: Jörg Ratai, Jana Schimacher und Thomas Riedel. Sie sind musikalisch in Magdeburg bekannt und treten in unterschiedlichen Konstellationen auf, aber auch solistisch.
Anke Brämer, Modemacherin aus Magdeburg, sagt nach dem Konzert: „Es war so, so schön und ich bin runtergekommen. Es war besinnlich und einfach mal ganz anders – ein wunderbares Stück Weihnachten!“
Die Künstlerin Manuela Moritz, die für das Konzert extra aus Haldensleben angereist war ist begeistert: „Ein sehr weihnachtliches Konzert. Besinnlich und geheimnisvoll, mit schöner Musik und alten Weihnachtsgeschichten.“
Dieses Konzert war übrigens das erste seiner Art bei uns in der Cracauer66.
„Wir gehören zum Haus für Gesundheit und Gutes Leben. Und zu einem erfüllten Leben gehören für uns Kunst und Kultur ganz klar mit dazu“, so die Organisatoren. Deswegen haben die Mitstreiter in dem Gesundheitshaus für 2019 bereits eine kleine Veranstaltungsreihe auf dem Plan: „Die ersten drei Termine stehen schon fest. Die Künstler, die bei uns auftreten werden, sind bereits gebucht. Wir freuen uns riesig, dass wir hier die Möglichkeit schaffen können, Kunst und Kultur nach Cracau zu bringen.“
Mit einem Blick in unseren Veranstaltungskalender finden Sie die kommenden Konzerte. Das nächste steht schon in den Startlöchern. Lassen Sie sich am 01. Februar verzaubern von Petra Steinbring und Frank Schöpke.

Posted in Geen categorie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.